Die 11 närrischen Paragraphen der Session 2019/2020

 

Alles Jode Remm-Flemm und Bröl

 

Fastelovend is unser rockig Jeföhl

 

 

 

 

 

§1. Wir, das Kinderprinzenpaar Prinzessin Melina I. und Prinz Marlon I. mit  Ehrendame Mara  und Adjutant Paul möchten, dass unsere Familien die jeweiligen Häuser bunt schmücken.

 

 

 

§2. Das Kinderprinzenpaar  & Gefolge würde sich freuen, mit unserem Bürgermeister Klaus Pipke ins Stadion zu fahren, um sich ein Spiel des 1. FC Köln anzuschauen. Natürlich darf sein Stellvertreter Thomas Wallau dabei nicht fehlen. Er wird uns an diesem Tag mit Getränken bedienen.

 

 

 

§3. Da unsere Kinderprinzessin Melina I. am Rosenmontag Geburtstag hat wünscht sie sich, dass nach dem Rosenmontagszug die KV „Die Westerwaldsterne“ Spalier stehen, in Höhe von Café Gilgen. Natürlich darf ein Geburtstagskuchen nicht fehlen.

 

 

 

§4. Da unser Kinderprinz Marlon I. und ich, sein Adjutant Paul aktiv im SSV Happerschoss Fußball spielen, erhält der Verein die Aufgabe, für den Uckerather Rosenmontagszug eine Fußgruppe aufzustellen und das Kinderprinzenpaar zu begleiten.

 

 

 

§5. Der Vorstand der großen KG Remm Flemm, der Jugendabteilung und des Damenkomitees „Mir hale Pool“ werden dazu verpflichtet ein Sommerfest zu organisieren, damit die Karnevalsstimmung auch noch außerhalb der Session zu spüren ist.

 

 

 

§6. Unser Kinderkarneval soll auch in dieser Session ein Erfolg werden. Wir verpflichten die Männertanzgruppe  „Los Möhnos“ aus Uckerath einen kindgerechten mit-mach Rock’n’Roll zu dem Lied „Lollipop“ einzuüben und an unserem Kinderkarneval aufzuführen. Um den Kinderkarneval richtig genießen zu können, freuen wir uns über ein Kuchenbuffet des Damenkomitees  „Mir hale Pool“.

 

 

 

§7. Das Jugendtanzcorps der Westerwaldsterne lädt das Kinderprinzenpaar mit Gefolge zu einem vorweihnachtlichen Plätzchen- und Kuchennachmittag mit Schlittschuhlaufen ein.

 

 

 

 §8. An unserem Kinderkarneval wird am Kuchenbuffet ein Spendenkoffer stehen. Wir das Kinderprinzenpaar würden uns freuen, wenn wir gemeinsam den Koffer füllen würden, um das Mutter-Kindhaus Villa  Mamaya in Hennef unterstützen zu können. Natürlich nehmen wir auch gerne bei anderen Veranstaltungen Spenden entgegen.

 

 

 

§9. Am Rosenmontag findet traditionell die Wagenprämierung statt. Unsere Stimme sollte nicht fehlen. Wir, das Kinderprinzenpaar, möchten bei der Entscheidung der Wagenprämierung beteiligt sein.

 

 

 

§10. Da unser Kinderprinz Marlon I. einen heißen Draht zur KG Bröl besitzt,  würde sich das Kinderprinzenpaar mit Gefolge über einen  Platz auf der Prunksitzung der KG Bröl sehr freuen.

 

 

 

§11. An Rosenmontag werden alle Bewohner gebeten, den Zugweg zu schmücken und mit Spaß und Freude am Straßenrand zu stehen, um unsere Kamelle zu fangen.

 

 

 

Prinz Marlon I. und Prinzessin Melina I.